FACHPRESSEDIENST CREMER Willkommen, welcome, bienvenue

VOB/B AUS DER PRAXIS

Der betriebswirtschaftliche Erfolg

Im Handwerksunternehmen hängt sehr von der fachlichen Qualifikation der Vorarbeiter und Bauleiter ab. Im Verlauf der einzelnen Baumaßnahmen/Auftragsabwicklung werden nachweißlich Fehler bei der Anwendung zur VOB/B bezw. im zugehörigen Schriftverkehr praktiziert.

Dieses Fehlverhalten führt, meist erst erkennbar am Ende einer Auftragsbearbeitung, zum Teil zu nicht unwesendlichen wirtschaftlichen Nachteilen.

Das Ziel der Seminarschulung ist es, die Komplexibilität der VOB/B in Gestalt von praxisorientierten Musterbeispielen zu strukturieren und gleichzeitig entsprechende Strategien zu der rechtlich und taktisch korrekten Vorgehendsweise bei Streitigkeiten/Konflikten zu entwickeln.

Weiter werden die Seminarteilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Problematik und praktische Anwendung der VOB/B geführt. Insbesondere werden Hinweise zur Dokumentation der Bauabläufe und des Schriftverkehr vorgetragen und an praktischen Musterbeispielen im Team erarbeitet.

Der Praxisbezug steht im Mittelpunkt!

Seminarablauf

Von 09:00 – 17:00 Uhr, 8 Unterrichtsstunden – noch Plätze frei

Termin: auf Nachfrage
Kostenbeitrag € 195,00 (Umsatzsteuerfrei)
Referent: Herr RA Jürgen Halbstetten
Ort: auf Nachfrage